Aktuelle Zeit: 6. Dezember 2019, 16:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14. September 2011, 18:00 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 11. September 2007, 08:52
Beiträge: 2006
Wohnort: Österreich
Name: Christina
Hunde: 4
oh, ich sehe das erst jetzt!!! finde toll das du ihn mitgenommen hast!! hätte ich auch so gemacht! aber wenn ich mal was habe, gebe ich es nicht mehr her biggrin icon_wink wünsche ihm das er bei dir bleiben darf u sich nicht nochmal umgewöhnen muss!!! ansonsten bring ihn einfach bei mir vorbei icon_wink

zu den überflüssigen kommentaren werde ich gar nichts sagen.... das erübrigt sich, denke ich, von selbst!

_________________




Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14. September 2011, 18:00 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 14. September 2011, 20:50 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2008, 23:29
Beiträge: 2891
Wohnort: Hannover
Name: Inga
Hunde: 1
@Frank: man bin ich erleichtert! Ich habe es die ganze Zeit gehofft....
Und du hast Recht: der Teufelskreis ist durchbrochen. Ich möchte dich auch gerne Unterstützen, auch wenn ich Hynek nicht nehmen kann. Ich weiss nur nicht wie ich helfern kann...also wenn dir was einfällt, gerne per PN.
Aber erstmal hoffe ich das der Haussegen bei euch bald wieder einkehrt.
Und diese Sache mit dem rausgehen...meinst du das könnte sich bessern? Vielleicht könnt ihr ihn doch noch behalten?
Berichte bitte unbedingt was der TA gesagt hat, ja?



@Janna:
Dganna hat geschrieben:
Ich sehe das ganze nicht so rosarot wie vielleicht andere hier es sehen. Retten hin und retten her...er wird so oder so wieder zu jemd neuen gehen. Denn es hört sich nicht so an als ob ihr mit 3 Charakterhunden klar kommt....würde ich auch nicht!!


Dganna hat geschrieben:
Ich finde es toll das Frank ihn gerettet hat.


big_grubel Na was denn nu? Und dieser Spruch, naja. Merkst du selbst, oder? Nix für ungut.

_________________


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14. September 2011, 21:42 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 24. Oktober 2009, 09:21
Beiträge: 1499
Wohnort: Wilhelmshaven
Name: Janna
Hunde: 4
Inga hat geschrieben:
@Frank: man bin ich erleichtert! Ich habe es die ganze Zeit gehofft....
Und du hast Recht: der Teufelskreis ist durchbrochen. Ich möchte dich auch gerne Unterstützen, auch wenn ich Hynek nicht nehmen kann. Ich weiss nur nicht wie ich helfern kann...also wenn dir was einfällt, gerne per PN.
Aber erstmal hoffe ich das der Haussegen bei euch bald wieder einkehrt.
Und diese Sache mit dem rausgehen...meinst du das könnte sich bessern? Vielleicht könnt ihr ihn doch noch behalten?
Berichte bitte unbedingt was der TA gesagt hat, ja?



@Janna:
Dganna hat geschrieben:
Ich sehe das ganze nicht so rosarot wie vielleicht andere hier es sehen. Retten hin und retten her...er wird so oder so wieder zu jemd neuen gehen. Denn es hört sich nicht so an als ob ihr mit 3 Charakterhunden klar kommt....würde ich auch nicht!!


Dganna hat geschrieben:
Ich finde es toll das Frank ihn gerettet hat.


big_grubel Na was denn nu? Und dieser Spruch, naja. Merkst du selbst, oder? Nix für ungut.


@Inga: DU lass es gut sein okay ...ich habe mich schon zu diesem Thema genug geäußert!

Wobei....... nein das lass ich nicht so stehen!

Was für ein Spruch meinst du? Der mit den Charakter Hunden??? HAT ER SELBST GESCHIREBEN OKAY! LES MAL DEN GANZEN TEXT VON FRANK! ES WAR NICHT ABWERTENT GEMEINT FÜR IHN! AUßERDEM HABE ICH MICH SCHON ENTSCHULDIGT FÜR MEINE VORHERIGE KRITIK!

WAS ICH SAGEN WOLLTE MIT MEINEN SÄTZEN, DIE DU MAL WIEDER SO TOLL ZUSAMMEN GEFÜGT HAST INGA. DIESE BEIDEN SÄTZE STEHEN GAR NICHT IM ZUSAMMENHANG MITEINANDER. SO MEINTE ICHS:

Klar ist´s toll wenn er ihn gerettet hat und ihn behält! ABER eben NICHT wenn er ihn wieder abgibt.
SO und nun lass mich mit deiner Korinthenkackerei in ruhe ja. Und zerpflück nicht dauernt meine Sätze. Es reicht mir echt mit dir!!!

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14. September 2011, 22:28 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mai 2007, 02:00
Beiträge: 2584
Wohnort: Haan
Name: Karin
Hunde: 1
@ Deepred

respekt_2 respekt_2 respekt_2

Ihr werdet den Süßen bestimmt behalten, so wie Du über Ihn schreibst hat Er Euch schon um den Finger gewickelt grinundwech

_________________
LG
Karin

Das mir der Hund das liebste sei sagst Du Oh Mensch sei Sünde. Doch der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!Franz von Assisi




BITTE ANKLICKEN! DANKE


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 15. September 2011, 01:37 
Offline
Rattenkiller
Rattenkiller
Benutzeravatar

Registriert: 4. Oktober 2010, 15:28
Beiträge: 173
Wohnort: Bad Homburg
Name: Frank
Hunde: 2
Vielleicht könnten wir diesen Thread nun schliessen bevor es noch unübersichtlicher wird und es zu noch mehr Missverständnissen, Streit und Ärger kommt???

Da dieser Thread und der Thread " Hilfe für Hynek " sich sehr ähnlich sind und immer wieder die gleichen fragen auftauchen poste ich meinen letzten Beitrag zum Thema Hynek hier auch nochmal...

Hallo Leute...

Danke erstmal für Eure Anteilnahme, Ratschläge, Tipps und Hilfeangebote für Hynek !!!
Auch für die kritischen Anmerkungen...
Aber Ihr sollt nicht wegen mir streiten !!!
Jeder sollte seine Meinung sagen dürfen... Vorausgesetzt er hat sich vorher die Beiträge zu den Einzelnen Themen richtig durchgelesen...
Ich weiss, dass dies nich immer einfach ist bei meinen langen Geschichten und den mittlerweile vielen Hynek - Threads
Aber Ihr versteht was ich meine... ;-)

Nun zuerstmal die Gute Nachricht...
Ich werde alles Mögliche unternehmen damit Hynek bei mir bleiben kann... (98%)
Er wird nicht ins Tierheim kommen und schon gar nicht dorthin zurück wo man ihn so zugerichtet hat...
Das wird nicht immer so einfach sein, aber mit Eurer Unterstützung... Ratschlägen und Tipps wird das schon werden...
Gemeinsam schaffen wir das !!!

Zuerst mochte ich eines klarstellen...
Ich habe niemals um Spenden gebeten !!!
Ich bin eine Privatperson, und kein gemeinnütziger Verein, oder vom Tierschutz... und habe somit gar keine Berechtigung/ Erlaubnis dies zu tun...

Das war auch nie meine Absicht !!!

Das aber so vielen Foren-Mitgliedern das Schicksal von Hynek nicht kalt lässt und sie freiwillig ihre Hilfe anbieten, hatte ich gar nicht erwartet...

Danke Leute, das finden Hynek und ich echt suuuupppper !!!!

Bevor ich da aber irgendwelche Zusagen mache müssen zuerst noch einige Sachen abgeklärt werden...
Dazu werde ich mich zur gegebener Zeit mit Babsie in Verbindung setzten und alles genaustens absprechen, damit es da nicht zu irgendwelchen Ungereimtheiten, oder Missverständnissen kommt...

Zum Thema Hyneks Gesundheit:

Die Tierärztin meines Vertrauens hat diese Woche Urlaub !!!
Die ist so super lieb, dass meine Hunde sogar gerne zu hier hingehen und wie bekloppt an der Leine ziehen, wenn wir auch nur in die Nähe ihrer Praxis kommen...
Mit Ihr würde ich gerne alles weitere besprechen, die Tierkliniken hier in der Umgebung sind zwar auch nicht schlecht, aber dort herrscht Massenabfertigung, da würde ich wirklich nur im äussersten Notfall hingehen...

Hyneks Gesundheitzustand ist bedauerlich aber nicht akut oder lebensbedrohlich...
Wie schonmal erwähnt, sind wohl das allerschlimmste momentan seine Zähne...
Sie sind in einem furchbaren Zustand...
Einige sind bis auf den Kiefer heruntergeeitert, heruntergegammelt...
Einige ( 2-3 ) fehlen schon, dadurch haben sich die restlichen Zähne verschoben und zeigen in alle Himmelsrichtungen...
Das Schnäutzchen wirkt dadurch schief... Sieht ein bisschen aus wie bei einer Spitzmaus...
Ich befürchte das dort nichtmehr allzuviel zu retten ist und noch mehr Zähne rausmüssen.
Er ist ein süsser lieber Schatz, der einen ständig abschleckt und Küssche geben will...
Wenn er sich putzt, das tut er sehr oft und ausgibig... dann umhüllt ihn eine übelriechende Dunstwolke...
Er frisst nur weiches Futter und nichts wo er kauen muss...
( Gut das ich barfe... da haut er richtig rein und ich habe das Gefühl das er sich seit langem mal wieder so richtig satt essen kann...
Ich finde ihn ein bisschen zu dünn, da man seine Rippen nicht nur fühlen sondern auch sehen kann...)
Leider kann man das so einfach nicht fotografieren, da er sein Schnäutzchen nicht freiwillig aufmacht, da ihm das wahrscheinlich schon wehtut...
Mit beiden Händen Schnäutzchen aufhalten und fotografieren geht nicht...
Wollte das arme Tier auch nicht am ersten Tag so schikanieren...
Vielleicht kann man bei der OP Fotos vorher nachher machen...

Beim Thema kastrieren bin ich mir jetzt unsicher...da er momentan bei mir bleibt, ich kein Züchter/Vermehrer bin... könnte man dies Geld erstmal sparen...
Meine beiden kastrierten Rüden vestehen sich mit Hynek und noch gibts keinen Ärger untereinander...
Nichtmal rumgejuckelt wird... markiert auch nicht... deshalb also nicht zwingend notwendig...
Was meint ihr dazu?

Tja und nun zum Humpelbeinchen...
Heute und gestern läuft der Kleine schon viel besser...
Treppen rauf und runter problemlos...
Glatte, ebenerdige Flächen wie Strassen, Bürgersteige und Wege auch kein Problem...
Nur Geländetauglich scheint er nicht zu sein...
Leicht Feuchte Wiesen, unebene Feldwege oder Splitwege findet er ganz furchtbar und humpelt lustig anzuschauen auf drei Beinen...
Habe zwischendurch alles abgetasten und auch mal gestreckt...
Es scheint ihm nichts wehzutun...

Die Aussage der Hund laufe nur auf 3 Beinen kam ja von der jungen Frau aus Greven/Münster
Angeblich war sie beim Tierarzt gewesen...
Der Hund wäre schlimm krank... aber eine konkrete Diagnose hat sie mir nicht gegeben, ausser das angeblich alle Zähne rausmüssen...

Aber der Hammer war, als ich nachfragte was sie denn noch für Hynek haben wolle...
Ich kenne ja den Preis den sie für Hynek bezahlt hätte...
Genau das Gleiche wollte sie auch wieder haben, schließlich hätte sie ja schon die Kosten für das Benzin zu tragen, als sie ihn in Koblenz abgeholt hätte...
Dachte die eigentlich ich würde ihr auch noch ihre Benzinkosten erstatten???

So jemanden traue ich zu vielleicht erst gar nicht beim Tierarzt gewesen zu sein...

Also für alle die es wissen wollen...
Hynek kostete zum Schluss "nur noch" 290 Euro...
Von ehemals 1000,- 800, und 450,-Euro... wenn man den Anzeigen noch glauben kann...
Sie drückte mir den "nackten Hund " in den Arm...
Kein Halsband... Keine Leine... Kein eigenes Körbchen oder eine eigene Decke... nicht mal ein altes Stofftier oder Lieblingsspielzeug...
Nichts was ihm im neuen Zuhause vertraut vorgekommen wäre...
Erst als ich eindringlich nachfragte ( so nach dem Motto: hat denn der Hund den rein garnichts was ihm in der Fremde vertraut vorkommen kann???)
Bekam ich ein Katzenhalsband mit Glöcken und einer viel zu kurzen Leine, eine rosa Fleecedecke und ein Spielzeug ihrer eigenen Hündin...)
Die beiden ersten Dinge habe ich gleich entsorgt...
Da auf der Decke nur schwarze Hundehaare waren, gehörte sie ihm nichtmal...
Was für ein armes Hundeleben, oder???

Habe noch einen Hinweis von einem Mitglied hier aus unserem Forum erhalten...
Einer seiner Söhne läuft auch auf 3 Beinen...
Nach einer Untersuchung stellte sich heraus...
Keine PL... Nur eine Marotte vom Hund...
Vielleicht hat Hynek diesen Wesenzug ja vererbt und findet es einfach bequemer auf 3 Beinen zu laufen , weil das Gras gerade feucht ist, oder die bösen spitzen Steinchen auf dem Kiesweg gerade so piken...

Ich hoffe das dem so ist und Hynek keine schlimme PL hat...
Das würde natürlich immense Kosten sparen...

Kosten, die kann ich dann vielleicht für eine Hundeschule / Tiertrainerin ausgeben kann damit der Kleine seine Angst vor grossen Hunden und vor dem Alleinsein verliert...
Die zwei kleinen schlechten Nachrichten ( die restlichen fehlenden 2% damit Hynek bei mir bleiben kann..)
Diese Woche habe ich Urlaub...
Ab nächste Woche muss ich wieder arbeiten...
Bis dahin muss er lernen für einige wenige Stunden mit meinen anderen 2 Hunden allein zu bleiben...

Angeblich bleibt er in Hundegesellschaft allein...
Das konnte ich bisher nicht feststellen...
Er hängt sprichwörtlich an meinem Rockzipfel und jammert und weint mir hinterher...

Naja, da kommt noch einiges an Arbeit, Disziplin und eine Menge an weiteren Kosten auf mich zu.
Was man für so einen kleinen Hund so alles braucht stellt man erst fest wenn man es benötigt,
Aber was sage ich Euch das???
Ihr wisst es ja selber...

Fressnapf, Halsband oder Geschirr, Hundeleine...
Der Winter steht bald vor der Tür...
Ich mag gar nicht daran denken...


Aber wie dem auch sei...
Ich habe Euch versprochen das Hynek bleiben darf und da werde ich das alles schon irgendwie schaffen...

Und natürlich werde ich Euch weiter berichten... ;-)

_________________






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 15. September 2011, 05:59 
nocheinmal an dich deepred

solltest du deinen haussegen nicht in die bahn bekommen und heynek wieder abgeben müssen, ich meld mich an und nehme ihn auf!!!!!!!! meine flocke würde sich riesig freuen und ich suche ohnehin noch einen 2 hund für ihn und uns.

mich lässt dieses thema nachts nicht schlafen, der kleine geistert immer wieder in meinem kopf rum. und immer wieder klicke ich das bild an von ihm, was ich eigendlich nicht wollte.

aber wenn du ihn nicht abgibst, helfe ich dir, ganz fremd und ungesehen, solche menschen wie du möchte ich täglich um mich haben, da hab ich grössten respekt !!!!


und wenn du grünes licht gibst und spenden für den kleinen kerl annimmst, stelle ich hier im imbiss eine klimperbüchse auf, die ich dir dann zukommen lasse werde und glaub mal, da kommt bissel was rüber, die männer geben mit grosser sicherheit alle was dafür ab, ich mach die ja schon täglich wuschig.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 15. September 2011, 10:03 
Dganna hat geschrieben:
Inga hat geschrieben:
@Frank: man bin ich erleichtert! Ich habe es die ganze Zeit gehofft....
Und du hast Recht: der Teufelskreis ist durchbrochen. Ich möchte dich auch gerne Unterstützen, auch wenn ich Hynek nicht nehmen kann. Ich weiss nur nicht wie ich helfern kann...also wenn dir was einfällt, gerne per PN.
Aber erstmal hoffe ich das der Haussegen bei euch bald wieder einkehrt.
Und diese Sache mit dem rausgehen...meinst du das könnte sich bessern? Vielleicht könnt ihr ihn doch noch behalten?
Berichte bitte unbedingt was der TA gesagt hat, ja?



@Janna:
Dganna hat geschrieben:
Ich sehe das ganze nicht so rosarot wie vielleicht andere hier es sehen. Retten hin und retten her...er wird so oder so wieder zu jemd neuen gehen. Denn es hört sich nicht so an als ob ihr mit 3 Charakterhunden klar kommt....würde ich auch nicht!!


Dganna hat geschrieben:
Ich finde es toll das Frank ihn gerettet hat.


big_grubel Na was denn nu? Und dieser Spruch, naja. Merkst du selbst, oder? Nix für ungut.


@Inga: DU lass es gut sein okay ...ich habe mich schon zu diesem Thema genug geäußert!

Wobei....... nein das lass ich nicht so stehen!

Was für ein Spruch meinst du? Der mit den Charakter Hunden??? HAT ER SELBST GESCHIREBEN OKAY! LES MAL DEN GANZEN TEXT VON FRANK! ES WAR NICHT ABWERTENT GEMEINT FÜR IHN! AUßERDEM HABE ICH MICH SCHON ENTSCHULDIGT FÜR MEINE VORHERIGE KRITIK!

WAS ICH SAGEN WOLLTE MIT MEINEN SÄTZEN, DIE DU MAL WIEDER SO TOLL ZUSAMMEN GEFÜGT HAST INGA. DIESE BEIDEN SÄTZE STEHEN GAR NICHT IM ZUSAMMENHANG MITEINANDER. SO MEINTE ICHS:

Klar ist´s toll wenn er ihn gerettet hat und ihn behält! ABER eben NICHT wenn er ihn wieder abgibt.
SO und nun lass mich mit deiner Korinthenkackerei in ruhe ja. Und zerpflück nicht dauernt meine Sätze. Es reicht mir echt mit dir!!!


Ich denke nicht, dass Inga meinte, dass es um den Ausdruck "Charakterhunde" ging, sondern dass es beinahe wirkt, als hätten Beitrag 1 & Beitrag 2 von zwei verschiedenen Personen geschrieben wurden. Jedenfalls könnte man das durchaus meinen... ...

Grundsätzlich finde ich, dass Frank Recht hat, es wäre wohl gut, dass einer der beiden Threads geschlossen wird, damit das Thema um Hynek übersichtlicher wird. Wäre auch dafür, dass es diesen hier trifft, der enthält mehr "böses Blut" ;-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 15. September 2011, 11:02 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2008, 23:29
Beiträge: 2891
Wohnort: Hannover
Name: Inga
Hunde: 1
@Frank: 98%, was für schöne Nachrichten!!!
Zur Kastration: ich denke da ähnlich wie du. wenn er bei euch bleibt, er keine probleme hat oder macht, warum dann kastrieren? Eigentlich wolltest du ihn doch auch nur kastrieren, damit er nicht mehr als Zuchtrüde missbraucht wird, oder? Wenn er bei euch bleibt, besteht dir Gefahr ja nicht.
Frank, es sollte viel mehr Menschen von deinem Schlag geben!!!!!!!

@Janna: Dein Ton ist ja mal wieder sowas von freundlich, wahnsinn. ohnemi "abgelehnt"
Ich dachte du wolltest das Hynek ins Tierheim kommt? Hast du nicht geschrieben wie schnell kleine Hunde dort vermittelt werden und wie gut man sich da um die Tiere kümmert etc?
(Nachzulesen auf Seite 1, hier im Thread)) Da du es nicht magst zitiert zu werden, lass ich es auch gerne. Nicht das du denkst ich will dich fertigmachen icon_wink
Ich lese und wunder mich einfach nur....nicht mehr und nicht weniger. Das hat was von Aktion und Reaktion. Ganz einfach. Oder darf ich jetzt gar nichts mehr zu deinen Beiträgen schreiben?
Keine Ahnung warum du mich so scheisse findest. Vielleicht sollten wir das auserhalb des Forums klären, wenn du ein Problem mit mir u Lilo hast. Dazu bin ich gerne bereit.
Und mit dem Spruch meinte ich den mit den Spenden, den du so klein geschrieben hast. Den hättest du dir wirklich sparen können. Das haben hier einige geschrieben, ich bin aber mal wieder die einzige die von dir attakiert wird. Selbst zu Vroni, die noch mehr Kritik geäussert hat als ich, schreist du nicht so an wie mich.

@Wiebke: Genau das mein ich...danke!!!

_________________


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 15. September 2011, 11:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Also werde jetzt diesen Tread schliessen zumal es auch Wunsch ist und dann hoffentlich wieder der Alltag fortgesetzt wird.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Alben, Auto, Bahn, Ball, Bau, Bild, Chat, Deutschland

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz