Aktuelle Zeit: 13. Dezember 2019, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 18. Dezember 2007, 11:13 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 11. September 2007, 08:52
Beiträge: 2006
Wohnort: Österreich
Name: Christina
Hunde: 4
nachdem die rubrik tipps zum kauf heißt, habe ich mir gedacht ich frag euch einfach mal was habt ihr für tipps?
auf was habt ihr geachtet beim kauf?
was war euch wichtig?
wie lange habt ihr gesucht?
woher habt ihr eure lieblinge?
seit ihr zufrieden mit eurer wahl?
würdet ihr etwas anders machen?
wie wichtig sind euch papiere?

ich danke jetzt schon im vorraus für (hoffentlich) zahlreiche antworten :)

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 18. Dezember 2007, 11:13 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 18. Dezember 2007, 12:45 
auf was habt ihr geachtet beim kauf?
wir haben eine Rasse gewählt und nur die sollte es sein

was war euch wichtig?
wichtig war, daß der Hund gesund war, nicht verprellt oder gar zu ängstlich

wie lange habt ihr gesucht?
2 Monate

woher habt ihr eure lieblinge?
Pico haben wir, daß würde zu lange dauern, schaut auf seine HP und Timmy von einer Züchterin

seit ihr zufrieden mit eurer wahl?
mehr als zufrieden !

würdet ihr etwas anders machen?
wir würden nichts anders machen.

wie wichtig sind euch papiere?
Papiere wären uns nur wichtig, wenn wir züchten wollen würden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 18. Dezember 2007, 13:23 
auf was habt ihr geachtet beim kauf?
*das der Hund nicht zu alt ist, Kinderfreundlich, weitgehen gesund,

was war euch wichtig?
*liebe auf den ersten blick ;D

wie lange habt ihr gesucht?
*ca. 3Monate... Aber nicht direkt nach PR, sondern auch bei MIschlingen,
Tierschutz und Chi´s

woher habt ihr eure lieblinge?
*von privat... alle 2 sind "kindergeschädigt"..

seit ihr zufrieden mit eurer wahl?
*JA

würdet ihr etwas anders machen?
*beim ersten Hund hatt ich keinen Kaufvertrag, deswegen auch später Probleme...
Beim 2ten hab ich wenigestens ne "bescheinigung" gemacht das der Hund ab dem und dem zeitpunkt den Besitzer wechselt...


wie wichtig sind euch papiere?
*da ich nicht züchte und auch nicht züchten will, kann ich drauf verzichten...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 18. Dezember 2007, 15:05 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 19. Juli 2007, 19:20
Beiträge: 630
Wohnort: bei Berlin
Name: Kati
Hunde: 4
Nagut, dann werd ich auch einfach mal versuchen, ein paar Antworten zu finden.

auf was habt ihr geachtet beim kauf?
Dass einfach alles zu 100% stimmt!!!

was war euch wichtig?
Vieles, gute Züchter zu finden, dass die Elterntiere gesund sind u. mind 1 vor Ort, ach das ist halt vieles, was man einfach bei Welpenkauf beachten sollte.

wie lange habt ihr gesucht?
Naja angefangen zu suchen haben wir schon eine ganze Zeit, als es dann so richtig ernst wurde, hat es nochmal ca ein 3/4 Jahr gedauert, bis ich das hatte, was ich wirklich wollte.

woher habt ihr eure lieblinge?
Beide aus Tschechien von Züchtern des CMKU.

seit ihr zufrieden mit eurer wahl?
Zu 100%. Klar kann es immer Einzelfälle geben, wo der eine oder andere Weg nicht ganz so endet wie gewünscht. Aber da ich eine gewisse Sicherheit haben wollte, war dies der einzig sinnnvolle Weg für mich.

würdet ihr etwas anders machen?
Nein!

wie wichtig sind euch papiere?
Sehr wichtig, und zwar nicht nur, wie leider viele glauben zum Züchten. Sondern, weil mir nur so die Möglichkeit gegeben ist, wirklich zu wissen, was in meinem Hund drin steckt, auch von der gesundheitlichen Seite. Von wievielen Hunden ohne Papiere haben wirklich beide Elterntiere ausreichende Gesundheitsuntersuchungen vorzuweisen? Klar die Ausnahme bestätigt die Regel

Liebe Grüße Kati

_________________
Liebe Grüße Kati & Vierbeiner
http://www.canistra.de

DPKK e.V. (Deutscher Prazsky Krysarik Klub)
http://www.dpkk-ev.de



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2007, 06:59 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 11. September 2007, 08:52
Beiträge: 2006
Wohnort: Österreich
Name: Christina
Hunde: 4
@snoopycati

warst du selber in tschechien? hast du dir mehr zuchtstätten angesehen oder gabs den kontakt per mail u dann abholen?
sorry das ich so frage, aber ich habe auch schon kontakt zu züchtern in der tschechei u manchmal ist es halt schwer die leute einzuschätzen wenn sie zb keine hp haben u sich schlecht verständigen können...
wie war deine erfahrung dazu? wäre nett wenn du berichten könntest!? dankeeee :)

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2007, 08:51 
Wir haben ja auch einen aus der Tschechei. Es hat zwar ewig lange gedauert, bis wirklich guter Kontakt entstanden ist, aber in der Zeit habe ich schon gemerkt, wer vertrauenswürdig ist, und wer nicht. (So habe ich z.B. zu einer langjährigen Züchterin sehr guten Kontakt, die mir Info's und alles gibt, aber nicht in's Ausland verkauft. :( ) Öfter rüberfahren ging bei uns ja nicht wegen unserer Jüngsten. Aber so, wie das gelaufen ist, sind wir sehr zufrieden und würden es nicht mehr anders machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2007, 10:04 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 19. Juli 2007, 19:20
Beiträge: 630
Wohnort: bei Berlin
Name: Kati
Hunde: 4
Ja genau. Also man schreibt sich schon erstmal eine Zeit lang Emails. Da merkt man dann schon recht schnell woran man ist, wie ich finde. Gibt halt sehr unterschiedliche Züchter. Und ich bin halt der Typ Mensch, der vorher erstmal 1000 Fragen hat und auch stellt. Wer das aushält und mir auch noch beantwortet, da siehts dann schon nicht schlecht aus.

Ich kann verstehen, dass die Sprache für viele eine große Barriere ist. Aber wir haben Glück gehabt, war jeweils immer eine Kontaktperson in der Familie, die Englisch bzw Deutsch konnte.
Ziechmal rüber fahren ging leider wegen der Entfernung nich si 100%ig. Aber wenn ich dort vor Ort war, haben wir immer ganz in Ruhe gemacht, die Leute erstnochmal persönlich kennengelernt, uns alles angeschaut. Und wenn dann der Gesamteindruck gestimmt hat (merkst du schon, ob dich jemand nur schnell wieder los werden will, oder ob ihm die ganze Sache am Herzen liegt), dann haben wir den Welpen auch mitgenommen. Sonst wär ich ohne wenn und aber wieder nachhause gefahren!!!

Und im nachhinein hat sichs für mich wie gesagt gelohnt. Der Kontakt zu den Züchtern besteht immernoch! Ich würd es so wie die Lage im moment ist, nicht anders machen.

Frag ruhig, antworte sehr gern. Warum auch nicht, ist doch super wenn sich jemand wirklich vorher Gedanken macht. Sowas kann man doch nur unterstützen :)

_________________
Liebe Grüße Kati & Vierbeiner
http://www.canistra.de

DPKK e.V. (Deutscher Prazsky Krysarik Klub)
http://www.dpkk-ev.de



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2007, 10:10 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 11. September 2007, 08:52
Beiträge: 2006
Wohnort: Österreich
Name: Christina
Hunde: 4
@snoopycati
darf ich auch fragen woher du sie hast? kannst auch gerne per pn antworten...
dein zwerglein hat ja papiere auch, oder? ...mir wäre das ehrlich gesagt auch sehr wichtig, weil wenn ich schon einen rattler will, dann solls auch ein rattler sein! :)
ich hab so ziemlich konkrete vorstellungen, denn ich habe mich total in ein mädchen aus einer tschechischen zucht verliebt! die steht aber leider nicht zum kauf u wird auch keine babys haben, weil zu klein :cry:

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: her mit den tipps ;-)
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2007, 12:30 
Ha, so ging es uns auch mit einem Rüden aus der Zucht von unserem. Da war ich total verschossen drin. So was von süß! Aber zuchtuntauglich wegen zu klein... :cry: Aber wir haben ja dann doch noch Glück gehabt und es ist ein guter Hund geboren worden.

Du wirst auch noch DEINEN Schatz bekommen. Wart ab!...Und die nächste Welpen-Zeit kommt ja jetzt erst wieder...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Tipps
Forum: Haltung, Ausbildung & Erziehung/education & training
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz