Aktuelle Zeit: 14. Dezember 2019, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unsere "Züchterin" -> Importeur?
BeitragVerfasst: 6. September 2010, 23:13 
Offline
Rattenkiller
Rattenkiller

Registriert: 13. Juni 2010, 21:50
Beiträge: 233
Name: Felix
Hunde: 1
Was haltet ihr von:
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzei ... a73092841/

Das ist die "Züchterin" von der unser kleiner auch her kommt.
Ich vermute ja, wir sind hier einem Importeur auf den Leim gegangen, so oft wie die kleine hat und so verhalten sie sich benimmt, wenn ich sie anmaile und frage ob ich mal vorbei kommen kann.

Sollte ich hier weiter forschen und doch einfach mal spontan hin fahren? Oder sollte mir das alles egal sein, schließlich haben wir unseren kleinen ja jetzt auch so lieb, egal wo er her kommt!

Es könnte auch alles stimmen, aber mir kommt es komisch vor!

_________________
-
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 6. September 2010, 23:13 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 7. September 2010, 06:11 
Hm...schwierig...
Ich hab mir den Video mal angesehen...Das sieht ja nicht so aus, wie wenn die Hunde da wirklich leben. Das Zimmer ist leer, "nur" eine Decke auf dem Boden und der Welpe ist eindeutig am Suchen...

Gut. Das mit dem Zimmer muß nichts heißen. Kann ja grad renoviert werden oder sie sind gerade erst umgezogen, das Hundebett und das Spielzeug ist beim Waschen und die Decke nur für den Übergang, der Welpe riecht, daß sein Futter und die Wasserschüssel oben auf dem Fensterbrett steht....

Also ich hätte da ein komisches Gefühl zu kaufen. Ich kann mir schon vorstellen, daß Dich Dein Instinkt nicht betrügt...
Aber was Du deswegen machen sollst? Keine Ahnung.

Generell find ich es wichtig, daß weiter Aufklärung betrieben wird und wenn Du da nachhacken willst, dann find ich das super gut.
Aber bist Du Dir sicher, daß Du das schaffst? Hinfahren, "schnüffeln" und Beweis-Foto's machen und ohne Hund wieder weg?
Weil: Auch wenn Du Deinen schon hast und mit ihm glücklich bist. Aber nimm an, daß da allgemein noch üblere Zustände herrschen, wie auf dem Bild. Kannst Du den Welpen dann dort lassen oder hast Du da - wie verständlicherweise so viele - auch den "ich-muß-ihn-retten-Instinkt"?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. September 2010, 08:56 
Offline
Rattenkiller
Rattenkiller

Registriert: 13. Juni 2010, 21:50
Beiträge: 233
Name: Felix
Hunde: 1
Das seltsame ist auch die Menge der Anzeigen. Man google mal die Telefonnummer und bekomme in den Cache Ergebnissen auch völlig andere Rassen. Ja, sie ist Züchterin und bekommt manchmal welche von Bekannten vermittelt. blabla?

Ich denke da wird es nicht so schlimm aussehen, halt eher relativ neutral und sauber/leer wie in dem Video. Sie hatte schon andere Videos.

Und noch einen mitnehmen? Ohje, wir ham mit unserem noch genug erziehungsarbeit zu leisten ;)

Aber wirklich "verboten" ist es nicht Hunde zu importieren, zu sagen man sei Hobby Züchter und verkauft sie dann an nichtwissende. Oder ist das eine Straftat für die man solche Leute belangen könnte?

_________________
-
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 7. September 2010, 10:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Das schlimme an der ganzen Sache ist das man solche Leute nur dann belangen kann wenn der Welpe schwer krank oder sogar stirbt und auch hier tun es leider die wenigsten .Dazu kommt noch das man einen Beweis braucht das man den Welpen von dort hat was ja die wenigsten haben.Auch wenn die Welpen gesund sind so sieht man leider vorher nicht wie das Verhalten ist,so wie wir es damals auch nicht gesehen haben das unsere Lady regelrechte Panik vor kleinen geschlossenen Räumen hat und auch niemals in einen Kernel bleibt ohne zu jammern.Auch den Hundebuggy den wir haben das Netz oben kann ich zu machen aber auf keinen Fall das Dach wo dabei ist ,da geht das gejammere auch wieder los.Gut wir haben Glück das das das einzige ist was bei Lady sich eingeprägt hat aber es gibt viel mehr Verhaltensstörungen bei solchen Hunden.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. September 2010, 09:50 
Offline
Rattenkiller
Rattenkiller

Registriert: 13. Juni 2010, 21:50
Beiträge: 233
Name: Felix
Hunde: 1
Und schon wieder neue Hunde von ihr:
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzei ... a73169195/

_________________
-
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19. September 2010, 14:07 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2008, 23:29
Beiträge: 2891
Wohnort: Hannover
Name: Inga
Hunde: 1
Oh je....die armen Mäuse big_cry
"anschauen, verlieben, mitnehmen" , "wir haben hier noch Minis" big_wut1 big_wut
Die Trulla verhökert die ja richtig!

_________________


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 10:12 
Offline
Rattenkiller
Rattenkiller

Registriert: 13. Juni 2010, 21:50
Beiträge: 233
Name: Felix
Hunde: 1
Aber sie BEHAUPTET sie sei Züchterin!

_________________
-
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 12:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Die Anzeige ist nicht mehr da ,zum Thema Züchterin und Hobbyzüchter gibt es einen schwerwiegenden Unterschied und das sind die Papiere.

Also ist eine Hobbyzüchterin eigentlich auch nichts anderes wie ein Vermehrer ,den es wird von keinem geschaut wie viele Würfe und von welchen Hunden und auch gibt es ausser Impfpass und vielleicht noch EU-Ausweis oder Chip dazu aber keine Wurfpapiere also keine Ahnentafel die es beim richtigen Züchter dazu gibt.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 15:16 
Oh, das ist aber auch schwierig.
Denn ich kenne einige Züchter, die züchten ordentlich und über einen Verein und nennen sich trotzdem "Hobbyzüchter", weil sie eben nur ab und an einen Wurf haben. So quasi nach Nachfrage wird da gezüchtet alle 2 Jahre oder so mal einen Wurf.
Andersrum möchte ich, bloß weil ich nicht nach Nachfrage züchte, sondern da schon öfter in längerem Zeitraum rechne, nicht zu den Vermehrern gezählt werden...

Hm...Mir fällt grad die genau Definierung vom Gesetz her mehr nicht ein. Aber da gibt es schon einen starken Unterschied. Ich frag mal nach....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 16:58 
Also allein an den Papieren kann man das noch lange nicht festmachen!

Ich habe selbst ueberlegt ohne Papiere zu zuechten, weil in den Verbaenden einfach so viel Mist gemacht wird und ich eigentlich mit diesem ganzen Vereinskram nichts zu tun haben wollte.

Es gibt gute Zuechter die ihre Welpen ohne Papiere verkaufen aus Ueberzeugung, zwar sind das nicht besonders viele, aber es gibt sie.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 17:16 
Genau, Corinna. Das ist wirklich sehr schwierig...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14. November 2010, 13:53 
Offline
Rattenkiller
Rattenkiller

Registriert: 13. Juni 2010, 21:50
Beiträge: 233
Name: Felix
Hunde: 1
Und wieder, genau das selbe Video.

http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzei ... a73488881/

_________________
-
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Komm unter meine Decke" ;-)
Forum: Haltung, Ausbildung & Erziehung/education & training
Autor: BRIDGET
Antworten: 14
Eine Frage an alle PRO "Katzenkloler"
Forum: Haltung, Ausbildung & Erziehung/education & training
Autor: Anonymous
Antworten: 35

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz