Aktuelle Zeit: 13. Dezember 2019, 17:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 5. Januar 2011, 10:11 
Na die müssen ja mächtig stolz auf sich sein......schon der dritte
Wurf und das bei einer Mutterhündin mit 1,2 Kilo. Denen würde
ich gerne mal nen Besuch abstatten......*impulskontrolle* Echt
nicht mehr ganz dicht!!!!!!

http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzei ... a73875693/


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 5. Januar 2011, 10:11 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 5. Januar 2011, 11:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Also nein so leicht die Mutterhündin und dann schon der dritte Wurf die arme Hündin so jemanden sollte ein Hundeverbot auferlegt werden.
Den das hat mit Tierliebe überhaupt nichts zum tun ist nur reine Geburtsmaschinerie und Profitgier.

Da tun mir die armen Hunde leid. big_cry big_wut1

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 5. Januar 2011, 11:58 
Ich find das auch katastrophal. Wir machen uns schon rund, wenn eine Hündin vor der geplanten Belegung nicht mind. 2 Kilo, eher um die 2,2 hat und die arme Maus wiegt grad mal 1,2 kg.....

Aber wenn ich mich nicht täusche, dann hab ich das Profilbild schon im Zusammenhang mit einer Händlerin gesehen. Ich weiß nicht sicher. Aber das kommt mir echt bekannt vor....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 5. Januar 2011, 12:28 
@ Monika

Die hat noch mehr Anzeigen mit Kleinrassen drin. Und bei den
Rattlern inseriert sie auch regelmäßig.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 5. Januar 2011, 15:23 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 16. November 2009, 10:37
Beiträge: 3162
Wohnort: Wuppertal
Name: Nicole
Riesen Sauerei, wenn ich mir vorstelle , dass meine kleine Augusta Babys bekommen würde. Das geht gar nicht.

_________________
www.design-hundemode.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 6. Januar 2011, 15:28 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 6. Januar 2010, 01:01
Beiträge: 334
Wohnort: NRW
Name: Melanie
Hunde: 1
Huhu,

ist doch sicher nur Verkaufsgelaber oder?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 7. Januar 2011, 17:06 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 24. Oktober 2009, 09:21
Beiträge: 1499
Wohnort: Wilhelmshaven
Name: Janna
Hunde: 4
Aufklärung á la Dganna;

Mmmh, also die Hündin hat vor der Geburt 1,8 kg gewogen - wiegt jetzt durch die Geburt der Welpen gerad noch 1,3 kg - sie hat nur die Wahrheit geschrieben - die Hündin sah meiner Meinung nach auf den Bildern die sie mir geschickt hat gut aus... also nicht zu schmal gebaut.

Es ist natürlich Verkaufsfördernt, wenn man es so reinschreibt, aber es war nicht ihre absicht.

Ach so, sie Züchtet sonst übrigends Zwergpinscher mit PP und hat von der Zucht recht gut Ahnung, scheint mir so. Also ist die Sorge um die Hündin quasi nur soweit berechtigt das sie echt sehr dünn ist zur Zeit. Ich hab ihr dazu mal einen Tipp gegeben und sie war mir sehr dankbar dafür, weil sie angst hatte das die Hündin nicht mehr genug Milch für die Kleinen hat und vielleicht sogar stirbt. Na ja soviel zu dieser Obskuren Anzeige ... biggrin

_________________
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 7. Januar 2011, 19:28 
Und du glaubst dran??? Sorry aber wenn es der Hündin wirklich so
schlecht gehen würde und sie NACH der Geburt sooo mager ist,
dann muss ich damit nicht noch werben!
Zudem bewege ich in so einem Fall meinen Arsch zum TA und lass
mir nicht von fremden Leuten irgendwelche Tips geben die auch
richtig nach hinten losgehen können....

Diese Person wird nur genug unfreundliche Emails in Bezug auf das
Gewicht ihrer Hündin bekommen haben und redet sich deshalb raus.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 8. Januar 2011, 11:55 
können wir hier nicht mal etwas gesitteter Kommentare abgeben? Wir sind nur subjektive Beobachter und können doch nun wirklich vor dem Hintergrund nicht gleich immer das Schlimmste in Worte interpretieren und so in die Luft gehen, oder?

Also ich kann mich dem, was Dganna geschrieben hat, nur anschliessen. Ich habe da auch Kontakt aufgenommen und mit einer - vom ersten Eindruck her - sehr offenen und, was die Kommentare,Meinungen betrifft, anscheinend kompetenen ich sage mal Hundekennerin/Halterin gesprochen. Ich habe per Mail mal angefragt, ob ich die Welpen besuchen darf, dass ich mir da mal vor Ort alles anschaue. (Antwort steht noch aus, aber das ANgebot kam von ihr auch schon vorher am Telefon und würde ich auch tun. Die 200 km ca würde ich schon gerne investieren. Mein TA würde sogar mitkommen. Mal sehen halt, was jetzt passiert, aber ich glaube da kommt eine Zusage, wenn es wirklich nicht so ist, wie ihr vermutet, hat sie dann auch nichts zu verbergen)

Anderes Beispiel an dieser Stelle: Ich hatte mich für die Hündin "aus Zucht entlassen" von einem Hundehilfeverein ja auch beworben. Ausser einer pauschalen Mail - wirkt wie Standardisiert -, die mehr den Eindruck erweckt, man wünsche Pflegestellen (was mir auch nicht plausibel ist) oder Geld (420 Euro für eine 2,5 jährige , weiß der Himmel wie oft die Arme gedeckt wurde, mit 1,3 kg bei 23 cm Schulterhöhe (wenn ich das recht im Kopf habe). Also klapperdürrr und ggf. sogar krank)...... Seitdem ruht der See, keine Kontaktaufnahme, wie angekündigt, nichts......... wie soll man das denn bewerten. Nur subjektiv und skeptisch. Ich weiß ja nicht, ob da inzwischen was passiert ist und deswegen bisher keine Zeit da war, sich zu melden. Also muss ich noch ein wenig Geduld haben. Vielleicht klärt sich das ja auch noch.

Ich würde mich daher freuen, wenn objektivere Meinungen mit tatsächlichen Kontakten hier auch einen gewissen Stellenwert erhalten würden! Bitte nicht auf einzelne bezogen oder das vermuten, ich meine alle, bin aber auch überzeugt, dass oftmals in der ersten Regung, wenn so etwas gelesen wird, der Kommentar kommt und später auch vielleicht anders betrachtet werden. Wir sind nun mal alle Menschen, die Tiere lieben und sich dafür einsetzen und auch mal über das Ziel hinausschiessen. Verständlich einerseits, andererseits oft halt ein wenig emotioal übertrieben....Ich habe mal als 13jährige beobachtet, wie ein älterer Mann seinen Hund mit der Leine verprügelte. War in dem Moment emotional geschockt und habe in einer gedankenlosen Blitzaktion dem Mann die Leine wegggerissen und ihm damit auch ein paar verpasst. War sicher auch eine spontane Überreaktion, Aber der Mann hatte das Gottseidank verstanden und hat sich in dem Fall entschuldigt, aber es könnte durchaus ja auch mal eine ganz andere Retourkutsche kommen.....so sind Menschen, jeder f+ür sich ein Unikum, wie unsere Doggies natürlich auch.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 8. Januar 2011, 12:23 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 5. Mai 2010, 21:27
Beiträge: 2926
Name: nicole
Ich war ja auch länger auf der suche nach nen zweiten Hund.Und einmal war im Internet auch ne anzeige von nen Prager rattler rüden der kastriert war.Da ich dann mal angerufen da mir der kleine sehr gefallen hätte die Dame am Telefon war auch sehr unfreundlich und wollte mir den kleinen je nicht vermitteln.Verstehe so was nicht der kleine hätte hier alles gehabt Haus mit Garten und immer jemanden der bei im Zuhause gewesen wäre.Naja hab dann doch meine kleine Cindy bei einer Züchterin in bayern gefunden.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 8. Januar 2011, 19:06 
@ Ulla

Habe mein Post auf besagte Person und nicht auf Jana bezogen. Wer
noch dick und fett mit MINIELTERN wirbt, der ist und bleibt für mich
verantwortungslos! Wenn die Hündin Probleme hat wegen der Welpen,
dann soll sie mit ihr zum TA gehen und nicht noch stolz in derAnzeige
schreiben, dass diese nur 1,2 Kilo wiegt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 9. Januar 2011, 10:24 
das kann ich nachvollziehen und bin auch dieser Meinung.

Danke für Deine Reaktion.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 11. Januar 2011, 13:08 
Ich finde das auch unverantwortlich. Es ist ja vom VDH nicht gestattet mit Hunden zu züchten die weniger als 2 Kilo wiegen. Diese Leute sprechen von Hobbyzucht und das macht mir ehrlich gesagt keinen unterschied. Wer einmal durch ein missgeschick Welpen bekommt was ja mal passieren kann ist es ok solange die Hündin nicht weniger als 2 kilo wiegt. Wenn man aber schon 3 würfe hatte dann macht es für mich keinen unterschied ob Hobbyzucht oder Zucht, da sollten schon die gleichen bedingungen gelten.

Da meine Patentante beim Tierschutz arbeitet und viele kontrolliert vorallem Leute die Hunde in Zwingern halten, habe ich heute bei einem Tierschutz in der Nähe von Lügde angerufen und mit denen darüber gesprochen. Auch habe ich natürlich erzählt welche Erfahrungen von Personen gemacht wurde die sich für einen Welpen interessiert haben um Bilder der Hündin zu sehen. Ich kann jetzt nur soviel dazu sagen das sich der Tierschutz sich mal die Hobbyzucht anschaut. Die Frau am Telefon war sehr erschrocken von dem Gewicht mit dem hier verkaufsfördernd gehandelt wird.

Ich habe diesen Weg nur aus einem Grund eingeschlagen weil mir das Wohl der Hündin sowie der welpen sehr am Herz liegt. Ich habe es selbst schon mitbekommen wo eine Familie ihre sehr klein geratene Chihuahua Hündin hat decken lassen. Die Hündin hatte solche Probleme bei der Geburt gehabt das sie daran gestorben ist. Soviel ich weiß hatten beide keine Erfahrung in diesem Gebiet und ein Welpe ist im Geburtskanal stecken geblieben da die Frau nichts unternommen hat weil sie nicht wusste was los ist hat es ihr das Leben gekostet. Die 2 Welpen die sie dann mit Milch versucht hat selbst groß zu ziehen sind nicht älter als 2 wochen geworden. Diese Hündin hatte gerade mal ein Gewicht von etwas von 1,6-1,7 kilo gehabt soweit ich das noch in errinnerung hab. Deshalb finde ich das Gewicht von der Hündin mit 1,2 kilo extrem.

Meine Prager Rattler Hündin ist jetzt 14 wochen alt und hat schon 1,5 Kilo bei einer größe von 20cm. Und ich finde das sie sehr zierlich und schmal gebaut ist.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klein, kleiner, am kleinsten....
BeitragVerfasst: 11. Januar 2011, 13:31 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 5. Mai 2010, 21:27
Beiträge: 2926
Name: nicole
Die Züchterin von meiner Cindy züchtet ja Chihuahuas im Verein also mit Papieren. Und als wir uns zum ersten mal die kleine angesehen habe hat sie auch gesagt das sowas unwerantwortlich ist mit solch kleinen Hunden zu züchten meine Cindy ist ja auch so ein Zwerg.

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz