Aktuelle Zeit: 13. Dezember 2019, 18:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 19:59 
Also,ich wollte gernen einen Zwergpinscher und hab eine Anzeige über diese im Internet gefunden...
Hab dann den Mann in Nochern angerufen,er war sehr nett und erzählte mir dann er hätte Prager Rattler,welche aber eigentlich Zwergpinscher sind,da es Prager Rattler nicht gäbe....Hab ihm das dann mal abgekauft,hatte nicht all zu viel ahnung...
Sind also dann dahin:
Als wir dort ankamen (sehr runter gekommenes Haus von aussen,gefiehl mir gar nicht) war mir schon etwas komisch...
Wir wurden sofort in ein Wohnzimmer geführt und 1 Stunde über Hund Haltung und so Sachen AUFGEKLÄRT (??)Als ich frage wo denn die Hunde seinen...bekam ich gesagt erst müsse ich den Vortrag anhören dann dürfe ich sie sehen...
Endlich konnte ich zu den Hunden...
SCHOCK....
Ein Eingezäunter Platz mit Erde,Splitt und xx ?? Hunderassen die uns entgegen rannten....
Ich habe mich erstmal hingehockt und geschaut was da so rumsprang....
In dem ganzen Trubel waren 3 ZP Welpen... der 1 rannte sofort weg,der 2 wollte auch nicht so wirklich,der 3 kam sofort auf mich zugerannt und lies sich schmusen....
Nun war es LEIDER geschehen...
Ich hatte mich in diesen süßen Welpen verliebt...
Aber wo sind die Eltern???
Warum so viele Tiere hier??
(Ach herje der Kleine schaut mich so süß an,aber ich weiß es ist nicht richtig von so einem Menschen den Hund mit zu nehmen....)
Ok,ich konnte nicht anders...habe mir den Wurm gepackt und wollte eigentlich nur noch weg...
Die Elterntiere waren im Osten,angeblich Einfuhr Papier für die ganzen Hunde bekam ich kurz unter die Nase gehalten...
(Ob die echt waren ist fraglich)
Nun saßen wir wieder in diesem Wohnzimmer,ich habe den Zwerg nicht mehr los gelassen und immer nur gedacht...“Himmel was redest du noch viel...ich will hier weg mit diesem armen Tier“
Der kleine Welpe hatte einen Chip,der wurde abgelesen und erst da wurde der Pass für den Hund fertig gemacht... das waren alles blanko Pässe in denen allen stand...das sie hier rüber dürfen...(Gesundheit top)
Vor lauter Denken und Gefühlen in mir,hatte ich gar nicht nach dem Namen von dem Welpen gefragt,also tat ich das dann mal schnell...
„Ich gebe meinen Hunden keine Namen,die Leute nennen sie ja eh wieder um“ war die Antwort...
Endlich war der ganze Kram vorbei,und ich konnte ins Auto...
Wir sind dann schnell gefahren...nach ca. 15 Minuten haben wir erstmal angehalten um eine zu Rauchen...
Da kamen mir die ersten Zweifel..
„War das richtig den Hund mit zu nehmen“

Endlich zu Hause angekommen hatte dieser kleine dreckige,mit Wunden Ohrspitzen (auch kupieren Versucht)(hat auch Kupierte Rute) endlich den Namen Rocky von uns bekommen...
Wir ließen Rocky in die Wohnung und es kam mir vor als kenne er nichts(meine nicht die fremde Umgebung damit)
Ich schaltete den TV an und Rocky rannte hin und knurrte und bellte...er hatte panische Angst vor dem Kasten...
Der Staubsauger,mein Handy...eigentlich alles was Geräusche machte...
Die ersten male draußen waren ganz ok,bis ich auf die Idee kam an den See runter zu gehen...
Man flippte Rocky da aus.
Also hab ich mir die Schuhe ausgezogen und bin mit ihm zusammen da hin...
als er bis zum Bauch im Wasser war schaute er blöd :-)
Seid dem geht er gerne runter zum See,und schwimmt seid diesen Sommer auch..

So nun zu Rocky allgemein,ich bin mir nicht sicher ob er ein Zwergpinscher ist oder nicht,er ist sehr gross und stabil im gegensatz zu einem Bekannten Rattler...Vermutenm auch schonmal Mix aus beidem..
Rockys Geundheit ist in sofern beeinträchtigt,wir sind am nächstzen Tag zum TA,der hat nen Herzfehler festgestellt,hab den Herr P. angerufen er meinte das könne nicht sein ich könne den Hund umtauschen,was ich aber nicht wollte,ich tausche den doch nicht wie ein Stück Brot um...
Naja zu dem Herz hat er dann noch Probleme mit den Gelenken,fällt öfter mit dem einen Bein um,seid neustem erbricht er viel und oft,Darmprobleme und Allergien ohne ende...
Ich bin froh das ich ihn habe,es waren bis jetzt 2 tolle Jahre mit ihm,aber wer weiss wie lange ich noch mit ihm habe....
Ach so als er zu und kam war die Kupiert Rute wund und seine Ohren auch total kaputt...
Für mich steht jedenfalls fest,ist mein Rocky mal nicht mehr,zahle ich gerne das doppelte und dreifache und habe einen gesunden und fitten Hund,Nie wieder Anzeigen aus dem Net...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22. Juli 2010, 19:59 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 20:14 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 2. Dezember 2009, 07:57
Beiträge: 2841
Wohnort: 04442
Name: juanita kunzemann
Hunde: 6 oder mehr
das mit dem herzen kannst du in gießen operieren lassen kostet ca.3000,-euro,danach kann der hund sehr alt werden und beschwerde frei leben. ich würde das für meinen hund machen lassen,ansonsten ist das eine alte geschichte die mich nicht beeindruckt,ich hoffe du hilfst deinem hund.

und im net findet man sehr schöne und gesunde hunde,die haben aber ihren preis.

_________________
http://www.prager-rattler-welt.de







http://www.prager-rattler-chihuahuas.beepworld.de/

Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt.
(Franz von Assisi)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 20:40 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 2. Dezember 2009, 07:57
Beiträge: 2841
Wohnort: 04442
Name: juanita kunzemann
Hunde: 6 oder mehr
anmerkung,
der züchter haftet für herzfehler zwei jahre und muss die kosten der op tragen,vor rausgesetzt es ist ein züchter

_________________
http://www.prager-rattler-welt.de







http://www.prager-rattler-chihuahuas.beepworld.de/

Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt.
(Franz von Assisi)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 20:44 
Uiuiui..Das ist leider so eine typische Geschichte von so bestimmten Adressen.
Ob das mit dem Herzen wirklich operabel ist, vage ich zu bezweifeln. Stop. Besser: Das hängt mit dem Befund genau ab und kann so pauschal nicht gesagt werden. Aber ich würd in jedem Fall zu einer Adresse wie die von Bioletta/Juanita hingehen und Rocky mal genau untersuchen lassen.
(Oder wurde das gemacht? Wenn ja, was genau wurde festgestellt?)

Ich hoffe, daß sich hier ganz viele Suchenden Deine Geschichte als warnendes Beispiel zu Herzen nehmen und genau hinsehen.

Denn: Wie Bioletta/Juanita schon geschrieben hat: Auch im I-net kann man per Anzeige super gesunde und reinrassige Hunde finden. Es kostet nur viel Zeit und Geld....

Und ich drücke Dir ganz fest die Daumen, daß Du noch viele schöne und möglichst beschwerdefreie Jahre mit Rocky erleben darfst!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 20:48 
Der Mann ist wie ich im nachhinein rausgefunden habe ein Massenzüchter,und wie ich geschrieben habe,er wollte den Hund umtauschen....der würde das nie bezahlen und nur deshalb Geld für nen Anwalt ausgeben,da zahle ich lieber die TA kosten selber....
Rocky ist aber in Behandlung,das Herz soll erstmal nicht operiert werden,der TA will im September nochmal röntgen und ultraschall machen und dann weiter sehen....
Bis jetzt ist eine Herzklappenfehler und eine Herzschwäche diagnostiziert...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 20:52 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2008, 22:40
Beiträge: 3854
Wohnort: Bremerhaven
Name: Chris
Hunde: 3
BIOLETTA hat geschrieben:
anmerkung,
der züchter haftet für herzfehler zwei jahre und muss die kosten der op tragen,vor rausgesetzt es ist ein züchter


Da er angeboten hat den Hund zu tauschen, ist er nichtmehr haftbar... Er wollte die " defekte Ware " ja umtauschen....

Was für ein Herzfehler wurde denn festgestellt? Und bei welchem TA?

_________________


Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden heißt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 20:54 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 2. Dezember 2009, 07:57
Beiträge: 2841
Wohnort: 04442
Name: juanita kunzemann
Hunde: 6 oder mehr
stell doch mal die genaue diagnose ein,er muss das bezahlen,ich zeig das meinem TA,er ist auch gutachter für die uni klinik leipzig und kann dir sicher helfen.

_________________
http://www.prager-rattler-welt.de







http://www.prager-rattler-chihuahuas.beepworld.de/

Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt.
(Franz von Assisi)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:00 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2008, 22:40
Beiträge: 3854
Wohnort: Bremerhaven
Name: Chris
Hunde: 3
BIOLETTA hat geschrieben:
stell doch mal die genaue diagnose ein,er muss das bezahlen,ich zeig das meinem TA,er ist auch gutachter für die uni klinik leipzig und kann dir sicher helfen.


Nein Juanita, muss er nicht, hab das selbe doch mit meiner Jay und mich genausents informiert.
Aber die Diagnose und der TA würden mich mal interessieren, auch was du für die erste Untersuchung bezahlt hast, und für die weiteren

_________________


Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden heißt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:02 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 2. Dezember 2009, 07:57
Beiträge: 2841
Wohnort: 04442
Name: juanita kunzemann
Hunde: 6 oder mehr
[quote="KillaDog"][quote="BIOLETTA"]anmerkung,
der züchter haftet für herzfehler zwei jahre und muss die kosten der op tragen,vor rausgesetzt es ist ein züchter[/quote]

Da er angeboten hat den Hund zu tauschen, ist er nichtmehr haftbar... Er wollte die " defekte Ware " ja umtauschen....

Was für ein Herzfehler wurde denn festgestellt? Und bei welchem TA?[/quote]


@der hund ist leider vor dem gesetz eine ware und der verkaüfer muss mir erst mal eine reparatur genehmigen und diese bezahlen

_________________
http://www.prager-rattler-welt.de







http://www.prager-rattler-chihuahuas.beepworld.de/

Wehe dem Menschen, wenn auch nur ein Tier im Strafgericht Gottes sitzt.
(Franz von Assisi)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:05 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2008, 22:40
Beiträge: 3854
Wohnort: Bremerhaven
Name: Chris
Hunde: 3
Ausser er bietet einen tausch an, und das hat er ja getan. Wenn du z.B. einen kaputten TV holst, dann lässt den ja auch nicht erst auf deren kosten reparieren, der wird auch getauscht und damit sind die Leute raus, es sei denn die sagen du sollst reparieren und die zahlen.

Da wird man keine chance vor Gericht haben

_________________


Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden heißt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Also muss mich bei Dir mal ganz herzlich für diese Geschichte wie Ihr zu Eurem Rocky gekommen seit bedanken, den nur wenn jemand auch davon hier schreibt können es andere lesen .Jetzt meine Frage noch ist es derjenige der sich R .P. nennt und mit seiner Bekanntheit prallt?

Also ich hoffe für Euch das das mit dem Herzen mit Medikamenten besser wird würde mich aber trotzdem auf eine Op vorbereiten den auch damit ist leider nicht zu spassen.Auch wir haben schon jede Menge Lehrgeld dafür bezahlt das wir auf auch so jemanden reingefallen sind.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:10 
Mitraklappeninsuffizienz kann ich mich dran erinnern,ich war vorher bei ner TÄ die hat ein Ultraschall gemacht, aber da bin ich dann weg gab ärger mit der Frau....Ich hab mir das nur so gemerkt,müsste jetzt meinen Mann fargen,der geht immer mit ihm zu TA,da ich meist auf Arbeit bin.
Ich bin jetzt in der Tierklinki in Dielfen,haben ihn da untersuchen lassen und alles in allem waren es um die 300 Euro.Im September bringe ich ihn nochmal hin,möchte das das Herz nochmal nachgeschaut wird und der Rest auch...

@Babsi ja genau der ist das :-(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:15 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 28. Dezember 2008, 22:40
Beiträge: 3854
Wohnort: Bremerhaven
Name: Chris
Hunde: 3
300,- sind aber noch recht günstig.

Wie kam er denn jetzt mit der Hitze zurecht?

_________________


Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebt werden heißt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:19 
Er lag viel am Balkon und hat viel geschlafen,mein Mann ist früh morgens und ich abends lang mit ihm gelaufen in den Mittagstunden nur eben mal vor die Tür...
Wobei ich denke Krank oder nicht bei dem Wetter wollten eure doch bestimmt auch nicht so wirklich viel machen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:24 
Zeig uns doch mal deinen rocky...ich bon so gespannt ihn mal zu sehen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:43 
Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt

Entweder mache ich das falsch oder ich bin einfach zu blöd..Versuche es morgen nochmal gehe jetzt erstmal ins Bett...Um 5 klingelt der Wecker :-(


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:43 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 16. Mai 2008, 23:29
Beiträge: 2891
Wohnort: Hannover
Name: Inga
Hunde: 1
Au jaaaa, Fotos!!!
fotosüchtig fotosüchtig fotosüchtig

_________________


Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 21:48 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Marina hat geschrieben:
Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt

Entweder mache ich das falsch oder ich bin einfach zu blöd..Versuche es morgen nochmal gehe jetzt erstmal ins Bett...Um 5 klingelt der Wecker :-(



Unter Hilfe fürs Forum sind zwei Programme zum runterladen von Bildern und genaue Beschreibung dazu .

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 22. Juli 2010, 22:44 
Ich find's auch toll, dass Du die Geschichte so offen erzählt hast!!! Bin auch gespannt auf Fotos.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 23. Juli 2010, 05:52 
Na ist ja wunderlich das du überhaupt mehrere Hunde gesehen hast .

Wir sassen in Nochern in dem Wohnzimmer und wurden oh gut 2 Stunden zugelabert .
Dazwischen ist er immer raus
dann kamm ne Frau und brachte einen Hund nach dem anderen ins Zimmer .
Da ich spezifich nach Rattlern gefragt habe .
Plötzlich ranten da mehrere kleine rum.
ein teil verkroch sich unter dem Sofa
ein teil rannte nur wild rum
Ja und unser Grismo kam auch ganz langsam auf uns zu und lies sich sofort schmußen .

Ich hab ihn auch nicht mehr losgelassen .
Ruhte ist bei ihm auch kopiert .

Ohren habense nichts dran gemacht .
Da ich da aber mal ufs klo mußte hab ich halt gesehen das die Hunde wohl in dem oberen teil von dem haus gehalten werden wo man reinkomt und dan der holztrepenaufgang
weil da sind die wie verückt mit so Drahtkäfigen hoch und runter

So hab ich glück bis jetzt
Gismo ist im großen und ganzem gesund
Auser die Nabe wo auch kein fel mehr drauf wächst .
Ungefähr 1 cm lang
auf der linken seite
die hat er wohl von so nen käfig wo sie drin sind

weil die schaffen die welpen zu 4 bis 5 in so nen stahlkäfig aund dan treppe hoch

also mein mann hat sich nicht wohl gefühlt und wolte gar keinen hund mitnehmen
aber das hätte den größten ehekrach gegeben
ich hätte unsern wurm gismo nicht mehr vom arm gelassen

aber schlimm ja
weil kein mensch der nen super weiches herzchen hat geht da ohne hund raus

aber darauf werden die es wohl ansetzen

und ich hätte nach mir oh noch mehrere mitgenommen .


Ja sozialiesierung gleich null

Gismo kannte oh nichts
kein sauger
kein telefon
jedes gerausch isser erst mal erschrocken

Wasser war ganz schlimm
er hat nur gezittert und versucht weg zu kommen

aber unser TA geht eh von aus das er sehr schlechte erfahrung als Welpe gemacht haben muß

weil

Jedesmal wenn ich was in die hand nehme

zum beispiel ne Mückenklatsche oder ihrgendwas was man hochhebt und aussieht als würde man mit ausholen ist unser kleiner verstört weg
eingerollt unterm sofa oder im letzten eck

schlimm
und bei uns ist ihm nie was passiert

na ja

bin ja froh das er körperlich bis jetzt nicht so krank ist

aber nochern ist schon heftig
und ich möchte nicht wissen wievielen es dort wöchentlich so geht wie uns beiden mit unserem kleinen aus nochern
man kommt hin
hört sich nur gelaber an
sieht dann die kleinen
und spätestens da hat man sein herz hundertpro an einen der kleinen vergeben

und was macht man
man nimt ihn mit
ich könnte ihn wie gesagt nicht da lassen

aber das wird denen ihr geschäft sein .

leider

und famielien wie wir die einen suchen und übers netz schaun sind erst mal nicht negativ überrascht
auch nicht wenn er die erste zeit viel erzählt über den hund


aber kommt dann so im laufe des aufenhalts dort
ich habe meinen man nur imer ins ohr geflüßtert
den nehm ich mit
der bleibt nicht hier
den nehm ich mit
wie gesagt nach im hätte er dort keinen mitgenommen
was hat er gemeind
wenn man als intressend das gefühl hat den welpen mitzunehmen um vor dem züchter zu schützen kan was nicht stimmen

weil so traurig wie es für nen züchter sein muß seinen nachwuchs abzugeben

aber mann solle als intressend das gefühl haben selbst wenn ich sagen würde ich schlaf noch ein paar tage drüber und entscheide mich dann das es dem hund bei dem züchter gut geht und man ihn dort gerne noch ne weile zurück läst

das ist in nochern halt nicht der fall

umgekehrt eher

ich hätte am liebsten alle mitgenommen
einfach raus da


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 23. Juli 2010, 10:10 
Carmen hat geschrieben:
aber schlimm ja
weil kein mensch der nen super weiches herzchen hat geht da ohne hund raus



Und gerade dann kauft man an so einem Ort keinen Hund!

Für jeden Freigekauften rutschen 5 Welpen nach die auch wieder leiden müssen.
Die Hündinnen, die im Welpenalter nicht verkauft werden, gehen dann wieder in
die "Produktion" und die Rüden werden entweder entsorgt oder gehen in großen
Sammelladungen nach Holland in den Tierversuch.

Ich finde es gut, wenn die Betroffenen davon berichten was ihnen wiederfahren
ist aber ich kann einfach nicht verstehen, wie man in der heutigen Zeit - mit
Inet und TV - noch immer auf solche Maschen reinfallen kann?! Schon alleine
die fehlenden Elterntiere sind doch der eindeutigste Beweis dafür, aus was für
Fabriken diese Hunde stammen. Dann die nicht ausgefüllten Ausweise, das ganze
Gelaber außenrum bevor man einen Hund zu Gesicht bekommt, die Drahtkäfige,
und so vieles mehr und trotzdem kauft man dort? Ok, danach ist man immer
schlauer aber den Tieren ist damit leider nicht geholfen.....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 23. Juli 2010, 10:39 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 23. September 2009, 07:18
Beiträge: 506
Wohnort: Kreis Mettmann
Name: Andrea
Hunde: 2
Ihr habt ja Recht, das man dort keinen Hund kauft und auch das ein Züchter ihn zurück nehmen müsste, oder für die OP aufkommen muss, aber mal ganz ehrlich, jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen und diese Tipps helfen ihr bestimmt nicht weiter. Wer den Hund einmal hat und sich mit seiner Krankheit auseinander setzt, der möchte ihn bestimmt nicht wieder los werden!

_________________
http://pdgm.pitapata.com/PR6vp2.png


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 23. Juli 2010, 11:37 
@ Andrea

Das hat ja auch keiner gesagt icon_wink


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 23. Juli 2010, 11:49 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck
Benutzeravatar

Registriert: 23. September 2009, 07:18
Beiträge: 506
Wohnort: Kreis Mettmann
Name: Andrea
Hunde: 2
Das wollte ich damit auch nicht sagen. Nur das es vielleicht mehr um
hilfreiche Tipps rund um die Gesundheit gehen sollte und nicht
um eine Nochern Diskusion, die ihr jetzt auch nichts mehr bringt.
War nicht böse gemeint, sollte ihr nur helfen, damit sie noch etliche Jahre mit ihrem Hund hat.

_________________
http://pdgm.pitapata.com/PR6vp2.png


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Rocky aus Nochern....
BeitragVerfasst: 23. Juli 2010, 12:20 
@ Carmen
Die Hunde waren wenn du die Haustürtreppe wieder runter gehst hinter dem Zaun am rum springen,er selber ist nur 1 mal raus aber die Alte ist x mal gekommen und hat irgendwas gesagt....
Hat der euch auch die Briefe und so Zeitungsartikel gezeigt???

Tja,warum hab ich den Hund genommen??Stimmt da sprach alles für,das er aus so einer Massenhaltung kommt,aber ich konnte einfach nicht anders,ich bin einfach auf die Masche reingefallen....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Nochern
Forum: Haendler und Vermehrer/traders and producers
Autor: Anonymous
Antworten: 39

Tags

Auto, Bau, Erde, Gesundheit, Handy, Haus, Hund, Internet

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz