Aktuelle Zeit: 14. Dezember 2019, 02:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16. September 2008, 12:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Also eigentlich wollte ich ja gar keinen eigenen Hund mehr,den vor 27 Jahren wurde mein Schnauzer von zwei grossen Hunden tot gebissen.Er war mein ein und alles den mein Mann hatte Ihn als Welpe in einem Autoreifenstapel gefunden und da er niemanden gehörte brachte Er Ihn mit nach Hause leider durfte Er nur zwei Jahre alt werden.Das war ein Punkt wo ich dann sagte so was will ich nicht mehr erleben,aber vor drei Jahren kam dann unser Jüngster mit seinem Welpen nach Hause.Da Er zu diesem Zeitpunkt aber mit seiner Wohnung noch nicht fertig war lag es bei uns ob Er Ihn behalten kann,natürlich konnte ich da nicht nein sagen.Dann nach einem dreiviertel Jahr war die Wohnung meines Jüngsten fertig und der kleine Racker fehlte dann bei mir.Also habe ich mich entschlossen mir doch eine Hund anzuschaffen,aber es sollte eine Hündin sein damit bei den Hunden nicht hinterher Kämpfe ausgetragen werden die vielleicht böse enden.Also habe ich eine Zwergpinscherzüchterin angeschrieben die gerade Welpen bekommen hatte,weil es sollte ja ein kleiner Hund sein.Als ich von Ihr die Antwort bekam das ich mit einer zweijährigen Wartezeit rechnen muss da schon welche auf der Warteliste stehen und diese erst dran kommen.War ich natürlich entäuscht und habe mich im Internet nach kleinen Hunden umgeschaut,da war dann die Anzeige von Lady und Ihren Geschwistern drinnen,Also gleich dort hin geschrieben und nach der Lady gefragt hatte jeder Welpe einen anderen Namen,nach circa zwei Stunden kam dann der Anruf .
Die Lady sei schon vergeben ist angezahlt und wird bald abgeholt aber Ihre Schwester könnte man noch haben,das verneinte ich da mir die auf dem Foto ganz und gar nicht gefallen hat ( Diese hatte so heraustrettende Augen) der Mann wollte aber sich noch mal melden falls sich was ändern würde.
Hatte mich irgendwie gärgert und so war auch meine Laune den genau in diese Lady hatte ich mich verliebt,am Wochenende waren wir wieder auf unserem Campingplatz als unser Handy klingelte,es war unser Jüngster und Er wollte seinen Vater sprechen,schön und gut danach klingelte das Handy wieder und mein Mann ging ganz anders als sonst vom Platz als Er telefonierte.Als er wieder zurückkam sagte Er nur wir müssen am Sonntag vor der Mittagspause heim,als ich Ihn fragte wieso kam zur Antwort wirst Du schon sehen.Als wir dann am Sonntag heimgekommen sind stand ein Caddy mit Nürnberger Kennzeichen bei uns vor dem Haus,als wir ausstiegen sagte mein Mann das muss Deine Lady sein.Natürlich bin ich gleich hin und der junge Mann der austieg begrüsste mich und zeigte mir auf dem Beifahrersitz in einer kleine Tasche meine Lady,Sie war nicht grösser wie eine kleine Ratte.Da war es um mich geschehenich warf alle Bedenken in diesem Moment ganz weit von mir auch als mich mein Mann fragte meinst Du das Du Sie durchbringst.Er war schon beunruhigt wegen der Grösse ,also gingen wir mit dem Mann zusammen hinauf in unsere Wohnung.
Dort schaute Er sich alles an und da Er ja Futter mit gebracht hatte taten wir das gleich in einen Napf und daneben gleich einen mit Wasser und Lady hat gleich gefressen und getrunken auch so fühlte Sie sich richtig wohl.Er erklärte uns das Sie auch schon stubenrein ist und auf eine Zeitung Ihr Geschäft verrichtet,Dann gab Er uns noch eine Liste mit dem was man selber kochen kann und auf was man besonders aufpassen muss,danach meinte Er Sie würde sich hier ja schon wohl fühlen und drückte uns den Impfpass in die Hände.Den legte ich ohne überhaupt einen Blick hineinzuwerfen auf meinen Schreibtisch,der Mann steckte dann sein Geld ein und sagte falls irgendetwas wäre ich wüsste ja wie ich Ihn erreichen kann und verabschiedete sich.
Erst als Er gegangen und sich Lady auf Ihrer Decke zum schlafen legte habe ich mir den Impfpass angeschaut,ich dachte dann als ich die Impfadresse lass oje die ist ja der Tschechei aber meine Schwiegertochter erklärte mir später das das eine Ortschaft in Polen ist ,Sie ist gebürtige Polin.
Abends dann setzte ich mich vor den PC um mehr über die Rasse zu erfahren und entdeckte mein erstes Prager Rattler Forum ,also habe ich die Betreiberin angeschrieben und Ihr von unserem Hundekauf berichtet,sie hat mir dann auch geraten gleich am nächsten Tag zum Tierarzt zu gehen und was Dieser unbedingt untersuchen sollte.Ausser das Lady wahrscheinlich zu früh von Ihrer Mutter weggekommen ist konnte Er nichts feststellen .

Nun muss ich noch dazuschreiben warum mein Mann aus dieser Sache ein Geheimnis gemacht hatte ,ich hatte drei Tage vorher Geburtstag und Lady war ein nachträgliches Geschenk von Ihm und meinen Söhnen.

Auch muss ich erwähnen das ich den Verkäufer nach einer Woche weder auf dem Handy noch auf dem Festnetz erreichen konnte.Also aller Wahrscheinlichkeit bin ich damals auch auf einen Händler gestossen.

So das ist jetzt sehr lang geworden aber so hat es sich bei uns zugetragen.

Das sollte andere Rattlersuchenden zur Aufklärung dienen den die Anfangszeit hat
Unsummen an Tierarztkosten gekostet.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16. September 2008, 12:30 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 23. September 2008, 09:10 
Ich glaube nicht, daß hier nur die Leute ihre Erfahrungen erzählen sollten, die ihre Hunde von Händlern und ähnlichen Personen her haben. Ich glaube, wenn man das Positive erzählen kann von einer Suche, den vorherigen Absagen, die eigenen Kriterien die FÜr oder GEGEN eine Adresse sprach, dann können die Suchenden besser unterscheiden, welche Adresse jetzt die richtige ist.

Wir haben unsere ja von drei versch. Adressen und haben drei versch. Varianten. Ich habe schon überlegt, daß ich unsere Story auch reinstelle. Aber wenn hier nur die reinen Händler-Geschichten rein dürfen....


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. September 2008, 09:13 
Klar koennen wir machen, aber dann woanders. Ich mache ein Forum dafuer auf, weil das ist die Ecke ueber Haendler und Vermehrer...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. September 2008, 09:19 
Offline
Rattenschreck
Rattenschreck

Registriert: 11. September 2007, 08:52
Beiträge: 2006
Wohnort: Österreich
Name: Christina
Hunde: 4
achso, sorry, das habe ich nicht gesehen...hab nur gelesen das es in der kategorie erfahrungsberichte steht u nicht das es eine unterkategorie von hundehandel ist...

_________________




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23. September 2008, 12:02 
Macht doch nichts. Ich habe eine neue Ecke aufgemacht, da kannst du deinen Bericht gern posten, ist doch ne gute Idee!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. April 2011, 21:28 
Hallo Babsi,
habe gerade den Erfahrungsbericht gelesen und mir ist ganz schlecht - unsere Amy hatte bei Kauf auch einen polnischen Impfpass. Der Verkäufer war ein Pole namens Robin, der aber wohl schon über 15 Jahre dort bei Nürnberg lebt. Und das tollste ist, ich habe bei Quoka und Ebay kleinanzeigen eine braune Hündin, wie ich gesucht habe, gefunden. Da hat seit Tagen eine Frau aus Bissingen (auch hinter Nürnberg) zwei schokobraune Rattler (1 Männchen und 1 Weibchen) zum Kauf für 450,00 € immer wieder neu drin. Wie ich von einer Bekannten erfahren habe, die dort angerufen hat, verkauft sie die Beiden für polnische Züchter - wie sich herausstellte, angeblich die Eltern des Robin, von dem wir unsere Amy haben.
Ich trau mich jetzt gar nicht so recht, dort in Bissingen anzurufen und habe auch Angst, um unsere Kleine. Mein Tierarzt meint zwar, sie ist trotz ihrer nur ca 900 g (geb. 12/2010) kerngesund, aber die Berichte über Spätschäden sind ja erschreckend!
Kannst Du mal das Angebot checken? Händler oder Züchter?

Gruß Liene


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. April 2011, 21:38 
ich kenn das angebot.... eindeutig nicht seriös um es mal so knallhart zu sagen... dort wurden schon öfter hunde verkauft die nicht dort gezigen wurden. man macht sich ja einen guten namen indem man seine eine rattlerhündin in einem verein gemeldet hat... für mich unfassbar... die kleinen haben auch kupierte schwänze und sind aber angeblich aus nürnberg von einer freundin.... warum verkauft die freundin sie nciht selbst??? lass das mal lieber sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26. April 2011, 23:48 
Achso, wenn du dir noch eine Schokinase wünschst, dann warte doch etwas ab... hier im Forum gibt es immerwieder schokiwelpen von seriösen Züchtern. Natürlich nicht für 450€ aber dafür aus seriöser Aufzucht, nicht kupiert, anständig geimpft, das Alter stimmt, Gesundheitsuntersuchungen der Eltern sind vorhanden... und du hast einen Ansprechpartner zur jederzeit und eine prima sozialisierten Welpen. Solange es noch keine gibt kannste ja schonmal sparen und dir dann irgendwann deine Schokimaus aussuchen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27. April 2011, 06:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12983
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Liiene hat geschrieben:
Hallo Babsi,
habe gerade den Erfahrungsbericht gelesen und mir ist ganz schlecht - unsere Amy hatte bei Kauf auch einen polnischen Impfpass. Der Verkäufer war ein Pole namens Robin, der aber wohl schon über 15 Jahre dort bei Nürnberg lebt. Und das tollste ist, ich habe bei Quoka und Ebay kleinanzeigen eine braune Hündin, wie ich gesucht habe, gefunden. Da hat seit Tagen eine Frau aus Bissingen (auch hinter Nürnberg) zwei schokobraune Rattler (1 Männchen und 1 Weibchen) zum Kauf für 450,00 € immer wieder neu drin. Wie ich von einer Bekannten erfahren habe, die dort angerufen hat, verkauft sie die Beiden für polnische Züchter - wie sich herausstellte, angeblich die Eltern des Robin, von dem wir unsere Amy haben.
Ich trau mich jetzt gar nicht so recht, dort in Bissingen anzurufen und habe auch Angst, um unsere Kleine. Mein Tierarzt meint zwar, sie ist trotz ihrer nur ca 900 g (geb. 12/2010) kerngesund, aber die Berichte über Spätschäden sind ja erschreckend!
Kannst Du mal das Angebot checken? Händler oder Züchter?

Gruß Liene


Alles wichtige hat ja Sina schon geschrieben und wenn ich halt Nürnberg lese muss ich sofort an unsere Geschichte denken ,den auch wir dachten nie im Traum daran das wir so reinfallen.Aber vom Gewicht her ist Deine Kleine ja gut und am Anfang hat man bei Lady auch nichts schwerwiegendes mitbekommen erst nach ein paar Wochen und deshalb habe ich auch meine Geschichte hier rein geschrieben und kann nur jedem Raten sich an einem Züchter zu wenden da sind doch so einige Krankheiten ausgeschlossen.Wenn man bedenkt was eine PL-OP kostet dann ist der Preis bei einem Züchter nicht zu viel und auch hat man bei einem Züchter immer einen Ansprechpartner was halt bei uns nicht der Fall war,mussten uns immer selber um die diversen Probleme informieren und konnten keinen um Rat fragen.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27. April 2011, 13:09 
Ich danke euch und hoffe natürlich, dass Amy so fit bleibt wie sie ist! Und dass ich sie gekauft habe, ist nicht das Ergebnis meiner Sparsamkeit, sondern meiner Ungeduld und weil es Liebe auf dem ersten Blick war. Denn dass sie keinen Stammbaum hat, hat eigentlich nur den Hintergrund, dass wir unbedingt zu diesem Zeitpunkt einen Welpen wollten, weil wir 2 Wochen Urlaub, also Zeit für die Kleine zum Eingewöhnen, hatten. Zu diesem Zeitpunkt habe ich keine andere Hündin im Internet gefunden. Ich habe sogar die Karin Fischer vom "vom Lausitzblick" angerufen, aber auch sie konnte mir trotz Rumtelefonieren keinen Welpen vermitteln.
Aber ich möchte mich hier auf diesem Wege nochmals für Ihre Hilfe und ihre fachlich kompetenten Ratschläge bedanken!

Übrigens wollte ich hier auch mal anbringen, dass ich selbst erlebt habe, dass der Kauf eines teuren Hundes bei bekannten Zwingern keine Garantie für genetisch gesunde Hunde ist. Ich habe einen meiner Havaneser bei einer Züchterin sehr teuer gekauft und der hat soviel genetische Schäden, dass der Tierarzt jedes Jahr nur von ihm sich tolle Urlaube leisten kann.
Diese Züchterin züchtet jetzt übrigens Prager Rattler!

Liene


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27. April 2011, 13:19 
Klar eine Garantie kann dir auch kein Züchter geben, allerdings siehst du da wo er aufgewachsen ist und dir wird nciht nur ein Welpe in Arm gedrückt und die Kohle abgenommen und danach will keiner mehr was von dir und dem Hund wissen. Du weisst dann eben auch dass dein Hund Reinrassig ist (wenn du darauf wert legst) und dass das alter stimmt. Aber wenn genetisch etwas auffällig wird, muss ein Züchter auch handeln und die Hunde aus der Zucht nehmen. Ein Händler produziert weiter. Natürlich können auch wir züchter keine Hunde nach wunsch zaubern, auch bei top Eltern ist es keine Garantie das die Welpen perfect werden. Aber zumindest tun wir unser möglichstes! Aber ich muss auch sagen dass nicht jeder der sich Züchter nennt in meinen Augen ein guter züchter ist. Ich finde es als Welpenkäufer sehr wichtig dass man sich mehrere Züchter anschaut und den für sich passenden auswählt.

Jetzt drücken wir mal die Daumen dass es deiner Maus weiterhin so gut geht :), denn Lady musste schon sehr viel mitmachen.

Aber wie gesagt die kupieren Schokis... ich kann dir nur raten keinen zu kaufen.

LG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Franzi's Geschichte von ihrem Chucky, ein Jacki
Forum: Haendler und Vermehrer/traders and producers
Autor: Anonymous
Antworten: 3
die Geschichte von DITA
Forum: Erfahrungsberichte von Kaeufern
Autor: alina
Antworten: 11

Tags

Auto, Cam, Camp, Erde, Essen, Forum, Foto, Geburtstag

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz