Aktuelle Zeit: 28. Januar 2020, 06:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 13:06 
Ich muß Euch erstmal was erzählen. Ich bin total sauer auf eine Bekannte. Sie hat sich trotz mehrfacher Warnung am Freitag einen Dackelmixwelpen geholt. Preis 150 €, angeblich 10 Wochen alt, NOCH KEINE IMPFUNG und die Elterntiere hat sie sich auch nicht zeigen lassen, angeblich war das Muttertier im Haus. Die Anzeige:
http://hunde.deine-tierwelt.de/kleinanz ... a70138350/
Die Hündin in der Mitte ist es
Sie sind dann auch am gleichen Tag zum TA - die kleine Maus musste sofort an den Tropf und hat leider die Nacht nicht überlebt. Der TA meint, daß das 100% Polenhandelwelpen sind. Ich könnte echt wahnsinnig werden. Wie doof sind die Leute? Ich habe es gleich gesagt. Sparen am falschen Ende und nun sind auch noch ganz locker 200 € hinzugekommen für den TA. Dumm oder??????

Aber selbst Schuld nur wieder mal schade um das arme Lebewesen!!!!!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 11. Mai 2009, 13:06 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 13:24 
traurig .. ich weiss nicht was sagen.. aber oft zählt für viele noch imme das geld vor dem verstand.. jetzt haben sie draus gelernt.. und das auf den kosten eines babyhundes :( armes würmchen sie hättes wahrscheinlich eh nicht geschafft :(

kann man den nicht anzeigen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 14:10 
Ich werde meine Bekannten dringend dazu raten diese Leute anzuzeigen!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 15:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 9. Oktober 2007, 17:06
Beiträge: 12987
Wohnort: 73491 Neuler
Name: Baerbel
Hunde: 4
Also das da nicht gleich die Tierärzte was dagegen gesagt haben verstehe ich jetzt nicht.Denn denen haben Deine Bekannten doch bestimmt erzählt wo dieser Hund her ist und ich bin der Meinung gerade wenn Tierärzte hier mehr unternehmen würden ( Anzeige beim Tierschutz usw.).Den es ist schon schrecklich da geht man noch zum Tierarzt und dann stirbt das kleine Wesen trotz sofortiger Untersuchung.
Vom Preis her kann ich nur schreiben das das Geld auch schon genug Lehrgeld ist.
Das haben wir für unsere Mischlingswelpen zwar auch verlangt aber diese waren mit 13 Wochen geimpft und entwurmt und mit Schutzvertrag und ohne so was würde ich auch keinen Mischling kaufen.

_________________



Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 15:51 
Ganz ehrlich, ich versteh Euch manchmal nicht.
Hier in diesem Thread wettert Ihr gegen Vermehrer, Hundehändler und unseriöse Hobbyzüchter.
Ein Stück weiter unten im Forum (PR gesucht) diskutiert Ihr darüber wo man den günstigsten PR herkriegt weil 800-1000 Euro beim Züchter zu teuer sind.
Und weil der deutsche DHD noch nicht ausreicht Händlerhunde unters Volk zu bringen wird auch noch ein Link eingestellt mit dem Hinweis "wie unser DHD aber auf tschechisch" und sooo günstig, "nur" xxxEuro, vieel billiger als beim Züchter und Papiere brauch ich eh keine!
Ganz Toll!
Sorry, aber dafür fehlt mir jedes Verständnis!

Jetzt könnt Ihr von mir aus über mich herfallen, aber das mußte jetzt raus!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 16:33 
Anzeigen bringt meistens leider sehr wenig. Vor 20 Jahren sind meine Familie und ich auf so einen Verbrecher reingefallen. Unser erster Hund ist gestorben und in so einer Trauerphase setzt der Verstand manchmal leider aus. Meine ältere Schwester ist heimlich zu einem sog. Züchter in Landau gefahren und hat ein kleines Dackelmädchen geholt. Sie hat nicht darauf geachtet, dass z.B. unterschiedlichste Rassen dort rumliefen und das Dackelmädchen sehr klein ist. Meine Schwester ist nun ja, egal. Sie hat also das Dackelmädchen mit nach Hause gebracht. Blöderweise war unser Tierarzt, der auch Vorsitzender des Tierschutzvereines des Ortes ist, zu dieser Zeit im Urlaub, und wir sind, weil wir das Beste für unser kleines Julchen wollten zum teuersten Tierarzt der Stadt. Teur heißt nicht gut, das ist eine weitere Lehre, die wir damals aus den Erlebnissen gezogen haben. Das kleine Mädchen hat leider nicht überlebt. Natürlich ein Schock für alle, vor allem weil ja einige Wochen zuvor der Familiendackel mit 12 Jahren an Krebs verstorben ist. Daraufhin sind meine andere Schwester und ich heimlich wieder zu diesem Züchter in Landau. Ziel war es den Leidensweg meiner Mama zu verkürzen. Auch hier nicht nachgedacht. Und wir haben Moritz abgeholt, und auch noch einmal dafür bezahlt. Inzwischen war uns alter Tierarzt aus dem Urlaub zurück. Es stellte sich heraus, dass unser Tierarzt den Züchter schon kannte und viele Patienten aus seiner "Zucht" hatte. Julchen war voraussichtlich keine 8 Wochen alt. Unser Tierarzt erzählte uns, dass der Züchter gar nicht züchtet, sondern die Tiere aus der Republik Tschechien hertransportiert. Viele von ihnen sind an Staupe erkrankt unser Moritz auch, aber er hat es Gott sei Dank überlebt. Er hatte eine Lebenserwartungschance von 5 Jahren. Dieses Jahr mussten ihn meine Eltern im hohen Alter von 19 Jahren einschläfern. Natürlich haben wir und andere zusammen mit dem Tierschutzverein, vieler anderer Betroffenen und unserem Tierarzt versucht gegen diesen Züchter vorzugehen. Leider: Keine Chance. Soweit ich mich erinnere, hatte dieses A.... sich mit weiteren 5 A... zusammengetan und einen eigenen Zuchtverband gegründet. Er inseriert heute noch. Es ist immer eine Telefonnummer abgedruckt (keine Name) und meine Eltern kennen diese Nummer.

Bevor jetzt irgendjemand sagt wie konntet Ihr nur: Wir waren Kinder und wir waren in der Trauerphase, vor allem meine Mama. Haben nicht klar nachgedacht. Und im Nachhinein: Moritz war ein klasse Hund und wir sind sehr dankbar, dass er so lange so ein treues Mitglied unserer Familie war.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DACKELMIXWELPEN FÜR 150 €
BeitragVerfasst: 11. Mai 2009, 17:28 
Laura hat geschrieben:
Ganz ehrlich, ich versteh Euch manchmal nicht.
Hier in diesem Thread wettert Ihr gegen Vermehrer, Hundehändler und unseriöse Hobbyzüchter.
Ein Stück weiter unten im Forum (PR gesucht) diskutiert Ihr darüber wo man den günstigsten PR herkriegt weil 800-1000 Euro beim Züchter zu teuer sind.
Und weil der deutsche DHD noch nicht ausreicht Händlerhunde unters Volk zu bringen wird auch noch ein Link eingestellt mit dem Hinweis "wie unser DHD aber auf tschechisch" und sooo günstig, "nur" xxxEuro, vieel billiger als beim Züchter und Papiere brauch ich eh keine!
Ganz Toll!
Sorry, aber dafür fehlt mir jedes Verständnis!

Jetzt könnt Ihr von mir aus über mich herfallen, aber das mußte jetzt raus!


Nö fällt niemand über dich her, aber meine Bekannten sind nunmal auf den A..... damit gefallen und Ende.

Und um auf das andere Thema zu kommen: man muß sicherlich NICHT immer 1000 € für einen reinrassigen gesunden PR ausgeben! Hier im Forum sind genung, die dies bestätigen können & ihre PRs sind gesund & fit. Es wird immer ein Pro & Contra Züchter / Hobbyzüchter geben !

DAS HAT ABER ABSOLUT NICHTS MIT HÄNDLERHUNDEN ZU TUN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe bereits die 2. PR Hündin-da weiß man worauf man achten muß.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Haus, Hund, Polen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Forum, Haus, Bild

Impressum | Datenschutz